Notationsfrage

Discussion in 'Perl Misc' started by Cyrus Kriticos, Jul 6, 2009.

  1. Hallo,

    was verbirgt sich hinter der Notation bzw. wofür sind die geschweiften
    Klammern?

    $f = { 'e' => $e };


    Mein kleines Beispielprogramm das $f mit Dumper ausgibt (aus der
    Dumper-manpage):

    --- cut here ---
    #!/usr/bin/perl

    use Data::Dumper;
    $Data::Dumper::Maxdepth = 3;


    $a = "pearl";
    $b = [ $a ];
    $c = { 'b' => $b };
    $d = [ $c ];
    $e = { 'd' => $d };
    $f = { 'e' => $e };

    print Dumper($f);
    --- cut here ---

    Die Ausgabe sieht wie folgt aus:


    $VAR1 = {
    'e' => {
    'd' => [
    'HASH(0x90bc2c8)'
    ]
    }
    };


    Meine Frage ist, die komme ich an e und die könnte man, wenn sich auf der
    Ebene von e mehrere Elemente befinden, deren Namen rausbekommen? Eine
    mögliche Ausgabe wäre z.B.:


    $VAR1 = {
    'e' => {
    'd' => [
    'HASH(0x90bc2c8)'
    ]
    }
    'g' => {
    'd' => [
    'HASH(0x90bc2d8)'
    ]
    }
    'h' => {
    'd' => [
    'HASH(0x90bc2e8)'
    ]
    }

    };

    Wie kriege ich raus, dass sich in in f e, g und h befinden?
    Danke für Feedback.

    --
    Grüße | Estimator: "Gommste von driebn?"
    Cyrus | Tapio: "Gänse fleisch mal den Kofferraum oof moch'n?"
    | Quelle: Forum des Heise-Newstickers
    Cyrus Kriticos, Jul 6, 2009
    #1
    1. Advertising

  2. Cyrus Kriticos

    Guest

    On Mon, 06 Jul 2009 22:54:38 +0200, Cyrus Kriticos <> wrote:

    >Hallo,
    >
    >was verbirgt sich hinter der Notation bzw. wofür sind die geschweiften
    >Klammern?
    >
    >$f = { 'e' => $e };
    >
    >
    >Mein kleines Beispielprogramm das $f mit Dumper ausgibt (aus der
    >Dumper-manpage):
    >
    >--- cut here ---
    >#!/usr/bin/perl
    >
    >use Data::Dumper;
    >$Data::Dumper::Maxdepth = 3;
    >

    $Data::Dumper::purity = 1;
    >


    -sln
    , Jul 6, 2009
    #2
    1. Advertising

  3. Christian Kaufhold wrote:
    > Cyrus Kriticos <> wrote:
    >
    >> was verbirgt sich hinter der Notation bzw. wofür sind die geschweiften
    >> Klammern?
    >>
    >> $f = { 'e' => $e };

    >
    > perldoc perlref


    Ups, falsche Newsgoup.

    Danke. Inzw. habe ich das unbekannte Ding als "Referenz auf einen anonymen
    Hash" identifiziert.

    --
    Grüße | Estimator: "Gommste von driebn?"
    Cyrus | Tapio: "Gänse fleisch mal den Kofferraum oof moch'n?"
    | Quelle: Forum des Heise-Newstickers
    Cyrus Kriticos, Jul 12, 2009
    #3
    1. Advertising

Want to reply to this thread or ask your own question?

It takes just 2 minutes to sign up (and it's free!). Just click the sign up button to choose a username and then you can ask your own questions on the forum.

Share This Page